Heimische Wirtschaft kann sich bei Konferenz präsentieren

„Wir Wirtschaftsjunioren Limburg-Weilburg-Diez verbinden Hessen und Rheinland-Pfalz. Deshalb freuen wir uns darauf, eine Landeskonferenz für beide Bundesländer gleichzeitig auf die Beine stellen zu können.“ Das erklärt Matthias Kuch, Präsident des heimischen Juniorenkreises, mit Blick auf die Großveranstaltung, die im kommenden Jahr ansteht. Vom 23. bis 25 Juni 2017 kommen zahlreiche junge Unternehmer und Führungskräfte aus ganz Deutschland nach Limburg. Die Konferenz wird eine gute Gelegenheit für die heimische Wirtschaft, sich den Gästen vorzustellen.

Die Landeskonferenzen sind im Kalender der Wirtschaftsjunioren (WJ) die größten Veranstaltungen auf Landesebene. So rechnen die Limburger Junioren mit bis zu 400 Gästen. Es gibt unter anderem Workshops, Vorträge und einen Gala-Abend. „Die Industrie- und Handelskammer unterstützt und intensiv bei den Vorbereitungen“, lobt Kuch. Auch viele heimische Unternehmen haben sich bereits bereiterklärt, die Konferenz zu unterstützen. „Allen Sponsoren danken wir für ihren Einsatz – wir sind sicher, dass die Landeskonferenz ihnen eine gelungene Werbeplattform bietet“, so der Juniorenpräsident.

Das Organisationsteam sieht die Doppel-Landeskonferenz auch und Treffpunkt für Unternehmerinnen und Unternehmer. „Das Netzwerken und der Zusammenhalt sind für uns Junioren besonders wichtig. Wir laden die heimische Wirtschaft gern ein, dabei zu sein“, sagt Kuch. Neue Kontakte knüpfen und frische Impulse für die eigene Firma mitzunehmen, sei gut möglich. „Unsere Landeskonferenz soll eine Art Marktplatz sein, auf dem man sich austauschen kann“, kündigt Kuch an.

Wer will, kann das Projekt mit einem Sponsoring unterstützen und so mit seinem Unternehmen noch präsenter sein. Etwa in der Konferenzzentrale, der IHK, oder bei der Gala in der Stadthalle könne man werben. Die Wirtschaftsjunioren bieten kommenden Partnern der Konferenz dazu verschiedene Pakete an. Nähere Informationen dazu hat der Juniorenpräsident, der per E-Mail an m.kuch@kuchundpartner.de gern erreichbar ist. Weiteres Wissenswertes findet sich auch im Internet unter www.doppellako.de.